Londorf

Die Welt ist ein Dorf. Jeder kennt jeden über drei Ecken. Und Zufälle gibt’s! – Immer dann, wenn man irgendwo jemanden trifft, den man dort beim besten Willen nicht erwartet hätte, fällt einer dieser Sätze. So auch vergangenen Freitagabend in London. Aber von vorne. Ich hatte daheim in verschiedenen Zeitschriften von sogenannten Supper oder Dinner…

Bleib! (End of Summer Jam)

Spätsommertage haben eine wunderbare Melancholie. Die Haut saugt gierig die letzten warmen Sonnenstrahlen auf, instinktiv recken wir unser Gesicht dem golden gewordenen Licht entgegen und nutzen jede Gelegenheit, noch einmal draußen zu sein. Der Himmel ist bereits blasser und die schräg stehende Sonne vermag die Kühle der Luft nicht mehr ganz zu durchbrechen. Noch während…

Ist das Kunst oder darf ich wegschalten?

Das waren noch Zeiten. Als Werbung noch Reklame war und die Mad Men bereits zum Frühstück ein Glas Whisky in der Hand hielten. In den glorreichen Wirtschaftswunderzeiten war Werbung zu gleichen Teilen Verführung und relevante Produktinformation. Es gab schlichtweg noch nicht so viele Produkte wie heute, ein vermarktbarer USP ließ sich folglich relativ einfach herausarbeiten….

Das Leben ist hart. Fußballspielen sowieso.

Als ich kürzlich mit einer Freundin durch Düsseldorf schlenderte, erzählte diese mir eine herzzerreißende Geschichte über ihren kleinen Sohn: Endlich alt genug für eine Bambini-Fußballmannschaft, hatte er am Wochenende sein langersehntes erstes Training absolviert. Der Kleine ist ein durchaus lebhaftes Kind und auch auf dem Platz nicht gerade zurückhaltend – weshalb ihm der Trainer nach…