Die Alchimistin, oder: Raw Strawberry Cheesecake

Was beim Backen und Kochen passiert, grenzt für mich manchmal an Zauberei. Oder wie ist es sonst zu erklären, dass aus eingeweichten Cashewkernen und wenigen weiteren Zutaten der cremigste und köstlichste Käsekuchen werden kann, den ich seit langem gegessen habe?!? Wie ein Alchimist komme ich mir vor – mir ist es gelungen, essbares Gold zu…

Easy Vegan Banana Bread

Ich LIEBE Banana Bread! Kennt ihr das, wenn ihr manchmal schon beim Einschlafen daran denkt, was ihr am nächsten Morgen zum Frühstück essen werdet? Das bin ich (hier das Äffchen-Emoticon mit den Händen vor den Augen) – ganz besonders, wenn ich frisch gebackenes Bananenbrot zu Hause habe.

Das nachfolgende Rezept ist eines meiner Liebsten, weil das Brot hier so wunderbar fluffig wird.

Salted Caramel Cheesecake (raw, vegan, zuckerfrei)

Manchmal braucht es einfach Menschen, die an einen glauben. Die Tatsache, dass ich bislang noch nie einen Raw Cheesecake zubereitet hatte, ließ meine englischen Freunde Mila, Kim und Gareth nicht eine Sekunde daran zweifeln, dass ich das sensationell hinbekommen würde. Wir hatten ein gemeinsames Wochenende geplant und ein Programmpunkt, auf den sich alle sofort einigten,…

Vegane Haselnussnugat-Happen

Gute vegane Pralinen zu bekommen, ist gar nicht so einfach. Und selbst wenn man welche findet, dann heißt das noch lange nicht, dass man jetzt etwas Gesundes zu sich nimmt, nur weil „vegan“ drauf steht. In den meisten Fällen nämlich sind sie, genau wie ihre nicht-veganen Pendants, voll von weißem Industriezucker und im Zweifel nicht…

Millionaire’s Shortbread mit Salzkaramell (vegan / glutenfrei)

Über meine Liebe zu Karamell habe ich ja bereits reichlich geschrieben. Schokolade bekommt ebenfalls zehn Herzchen auf der nach oben offenen Naschskala meines Lebens. Nehmen wir jetzt einfach mal an, irgendwer wäre so clever, diese beiden Köstlichkeiten miteinander zu verbinden und sie auf einer Basis von knusprigem Keks zu servieren. Wäre das nicht unbezahbar gut?…

Sesam-Pancakes mit Blaubeerkompott und Mango

Das Rezept für diese wunderbaren Pancakes habe ich letzten Sommer entdeckt und es in den darauffolgenden Wochen ungefähr an jedem zweiten Sonntag zubereitet. Über den Winter dann hatte es etwas Pause, aber jetzt, im Mai kommt das große Revival! Der Sesam gibt den Pancakes eine fast schon herzhafte Note, die einen schönen Kontrast mit dem…

Mandeltarte mit frischen Feigen und Orangensirup

Diese spätsommerliche Tarte habe ich kürzlich zum ersten Mal ausprobiert (direkt als Geburtstagsgeschenkkuchen – no risk, no fun) und war sofort hin und weg! Sie ist eine dieser tollen „Gesund und Lecker“-Kombinationen, die ich so sehr liebe. Der Kuchen enthält keinen Industriezucker, sondern wird nur mit ein wenig Honig gesüßt. Für den Teig verwendet man…

Limetten-Kokos-Energy Balls

Sie sind klein, rund und wahre Nährstoffpakete. Außerdem sind sie grade wahnsinnig hip. Die Rede ist von „Energy Balls“, kleinen Kugeln aus gemahlenen Nüssen und Datteln, angereichert mit diversen „Superfoods“. „Energy Balls“ klingt irgendwie nach einer Superhelden-Waffen aus dem Marvel-Universum und das alles kann man jetzt wahnsinnig albern finden, aber wenn man wie ich ein…

Happy Easter! (Polentakuchen mit Rhabarber und Orangensirup)

Menschen, die neue Dinge ausprobieren, sind glücklicher als Menschen, die immer nur das Gleiche machen. Das behaupten zumindest diverse Studien aus der so genannten Happiness-Forschung. Zumindest was meine heutige Ostersonntags-Aktivität angeht, kann ich die These der Forscher bestätigen: Ich habe mich nämlich erstmals ans Backen mit Polenta gewagt und bin jetzt äußerst – um nicht…

Alles muss man selber machen! (Birnen-Mandeltarte mit Rosmarin-Frangipane)

Das Leben ohne (Industrie-)Zucker ist nicht einfach. So lange ich mein Essen zu Hause selbst zubereite, geht es eigentlich ganz gut. Aber sobald ich unterwegs bin, wird es fast unmöglich. Zumindest dann, wenn man nicht ausschließlich nur Herzhaftes zu sich nehmen will (und selbst darin versteckt sich mein neuer Feind oft und gerne). Will ich…

Brot und Salz, Gott erhalt’s (Quinoa-Baguette mit Chili-Meersalz)

Einem schönen Brauch folgend bringt man Menschen, die ein neues Zuhause bezogen haben, beim ersten Besuch Brot und Salz mit. Woher diese Tradition rührt, ist klar, waren doch diese beiden Grundnahrungsmittel jahrhundertelang ebenso essentiell wie wertvoll. Auch heute noch gilt das Teilen von Brot und Salz in fast allen Kulturen als Zeichen der (Gast-)Freundschaft und…